reisen.naturfreunde.at

Hohe Tatra: Polnische und slowakische Nationalparks

Trekkingreise durch wilde Nationalparks in der Slowakei und Polen

Von Krakau, der ehemaligen polnischen Königsstadt, bre­chen wir auf nach Zakopane in die Hohe Tatra. Auf dem Bärenpfad zum Giewont erwarten uns außergewöhnliche Ausblicke. Auf dem Weg über die Grenze zur Slowakei können wir mit etwas Glück die eine oder andere Gämse erspähen.

Ein ganz besonderes Highlight ist die Floßfahrt auf dem Dunajec im außergewöhnlichen Nationalpark Pieniny.

 

Inkludierte Leistungen:

Reiseleitung ab/bis Krakau

Flug ab/bis Frankfurt (Zubringerflug ab/bis Wien möglich)

Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze

4x Nächtigung in Mitteklasshotels, 1x in einer Pension, 2x in Berghütten

7x Frühstück, 3x Mittagessen, 7x Abendessen

Eintrittsgebühren lt. Programm

CO2-Kompensation des Fluges über atmosfiar

Reisekrankenschutz

 

AUSKÜNFTE & BUCHUNGEN: 
Naturfreunde Reisebüro 
Viktoriag. 6, 1150 Wien 
Tel. 01/894 73 29 
Fax 01/892 35 34 36 
E-Mail: reisebuero@naturfreunde.at

Hohe Tatra
3

So., 3.07.2022 bis So., 10.07.2022

Termin: 03. - 10.07.2022

Preis: ab € 1.458/Person

Teilnehmeranzahl: mind. 6 - max. 14 Personen

Reiseleitung: Hauser Exkursionen

Kontakt

Naturfreunde Reisebüro

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE